Sommer, Sonne, Sonnenschein?

Während bei hochsommerlichen Temperaturen die Freibäder und Biergärten sicher gut gefüllt waren, gingen die ehrenamtlichen Brandschützer aus Oberbiel Anfang August einer nicht unbedingt erholsamen, aber sicher lehrreichen Tätigkeit nach. Das Übungszentrum der Gefahrenabwehrorganisationen in Dillenburg-Frohnhausen war das Ziel eines Ausflugs der Oberbieler Brandschützer.

In den dort befindlichen Übungsobjekten konnte bei besten Bedingungen das Vorgehen im Brandeinsatz, insbesondere unter schwerem Atemschutz mit Wasser am Rohr geübt werden. Während sonst in der Regel das heimische Gerätehaus herhalten muss, gibt es hier ausreichend Möglichkeiten, um verschiedene Szenarien und Situationen nachzustellen, um so die Einsatzkräfte bestmöglich auf den Ernstfall vorzubereiten.