TH-VU Einsatzübung auf der „Brücke ins Nichts“

Die Brandschützer aus Oberbiel sind nicht nur gefordert, wenn der „rote Hahn auf dem Dach“ steht. Die Hilfeleistung bei Unfällen bildet ebenso einen Schwerpunkt der Einsatztätigkeit. Aus diesem Grund hat die Einsatzabteilung am vergangenen Montag, den 06.11.2017 eine Einsatzübung mit dem Thema TH-VU durchgeführt. Angenommene Lage war ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der derzeit als „Brücke ins Nichts“ bekannten und im Bau befindlichen Zufahrt zur B49. Ein paar Impressionen zur Übung geben die angefügten Bilder.